MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

MSM kann bei folgenden Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates eine positive Wirkung erzielen:

  • Degenerative Gelenkerkrankungen wie Arthrose und Arthritis
  • Intensive chronische Schmerzen im Bereich der Muskulatur, Bänder und Sehnen
  • Verengung des Karpaltunnels (Karparltunnelsyndrom)
  • Rückenschmerzen
  • Schleimbeutel-, Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen
  • Sportverletzungen, z. B. Verspannungen, Zerrungen, Schmerzen der Muskulatur, Bänderdehnungen und Verstauchungen


Sportler profitieren ebenfalls durch die Einnahme von MSM: Durch eine gute Versorgung mit diesem Mineralstoff ist es möglich die Leistung zu steigern.

Eine Einnahme von MSM Pulver ist in diesen Fällen sehr zu empfehlen - und das sowohl langfristig zur Prävention als auch bei akuten Beschwerden.

 

Quelle: Dr. Frank Liebke, MSM - eine Supersubstanz der Natur. Hilfe bei Schmerz, Entzündung, und Allergie, 18. Auflage, Kirchzarten bei Freiburg 2018.

weiterlesen

Die Jojoba-Pflanze

Die Jojoba-Pflanze

Arteriosklerose

Arteriosklerose

Ballaststoffe - warum sie so gesund sind?

Ballaststoffe - warum sie so gesund sind?

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.