Arteriosklerose

Arteriosklerose

Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen hierzulande die Statistik der Todesursachen an.

Die häufigste Herzkrankheit ist die sogenannte Arteriosklerose (Arterienverkalkung). Hierbei handelt es sich um eine chronisch entzündliche Erkrankung der Arterien. Durch Ablagerungen von Stoffwechselprodukten wie bspw. Fett oder Cholesterin an den Innenwänden der Arterien entstehen Entzündungen und Zellwucherungen. Infolgedessen verhärtet und verdickt sich die gesamte Gefäßwand.

! Diese genannten Gefäßveränderungen verlaufen schleichend - über Jahre oder sogar Jahrzehnte - und können die Ursache für einen Herzinfarkt sein.


Welche Formen der Arteriosklerose sind besonders gefährlich?

1. Arteriosklerose der Gehirnarterie - mögliche Folge: Schlaganfall

2. Arteriosklerose der Gliedmaßen - mögliche Folge: Durchblutungsstörung der Beine (Schaufensterkrankheit)

3. Arteriosklerose der Herzkranzgefäße - mögliche Folgen: Herzinfarkt und Angina pectoris


Risikofaktoren für Arteriosklerose

- Rauchen
- Fehl- und Überernährung
- Bewegungsmangel
- Erhöhte Blutfettwerte
- Bluthochdruck
- Diabetes mellitus
- Entzündungen
- Stress
- Mangel an Vitalstoffen


Durch gesunde und ausgewogene Ernährung, eine gesunde Lebensweise und viel Bewegung kannst Du das Risiko für Arteriosklerose bereits reduzieren.

weiterlesen

Die Aroniabeere

Die Aroniabeere

MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

Die Jojoba-Pflanze

Die Jojoba-Pflanze

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.