Schwarzkümmel Öl und Atemwegsinfektionen

Schwarzkümmel Öl und Atemwegsinfektionen

Bei allergischen und infektiösen Erkrankungen der Atemwege kann Schwarzkümmel Öl u. a. positive Effekte hervorrufen:

  • allergisch bedingtes Bronchialasthma
  • Heuschnupfen
  • chronische Bronchitis
  • Lungenemphysem, Schnupfen
  • Husten
  • Nebenhöhlenvereiterung


Aufgrund seiner Wirkstoffe ist Schwarzkümmel sekretlösend, gefäßerweiternd und reguliert das Immunsystem. Asthmatiker können ein deutlich verbessertes Lungenvolumen erreichen und weniger Atemnotbeschwerden haben. Bei Allergikern kann die zu hohe T-Zellfunktion und die überschießende humorale Immunreaktion der B-Zellen weitgehend stabilisiert werden. Die Überempfindlichkeit (überschießende Immunreaktion) gegenüber Eiweißkomponenten von Pollen kann reduziert werden.

In akuten Fällen helfen die bekannten Therapien der Schulmedizin!


Unsere Empfehlung:

  • Inhalation: Gebe hierzu 1 Esslöffel Schwarzkümmel Öl auf 1 Liter heißes Wasser und inhaliere die Dämpfe für ca. 15 Minuten.
  • Innerliche Einnahme: Nehme hierzu 3-mal täglich einen Teelöffel Schwarzkümmel Öl für etwa 3 Wochen ein - idealerweise zu den Hauptmahlzeiten.
  • Äußere Anwendung: Reibe deinen Brustbereich vor dem Schlafengehen mit Schwarzkümmel Öl ein, ggf. kann das Öl auch mit 1-2 Tropfen Teebaum Öl vermischt werden. Sei in diesem Fall bei der Anwendung bitte vorsichtig und teste an einer kleinen Hautstelle, ob du auf Teebaum Öl empfindlich reagierst.


Wenn du möchtest, kannst du danach eine Kur beginnen. Nehme dann täglich 1 Teelöffel Schwarzkümmel Öl für 3 Monate zu einer Hauptmahlzeit ein. Insbesondere bei Allergien empfiehlt sich die tägliche innerliche Einnahme von Schwarzkümmel Öl.


Quelle: Sylvia Luetjohann, Das Schwarzkümmel Heilbuch. Die besten Schwarzkümmel-Heilanwendungen mit erprobten Rezepten und wertvollen Gesundheitsstipps, Aitrang 4. Aufl. 2003.

weiterlesen

Thyro-Shield Komplex - Der Schutzschild für deine Schilddrüse

Thyro-Shield Komplex - Der Schutzschild für deine Schilddrüse

MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

MSM bei Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates

Schwarzkümmelöl und Hauterkrankungen

Schwarzkümmelöl und Hauterkrankungen

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.