Mineralstoffe

Mineralien sind das Salz in unserem Leben

Egal ob im Stoffwechsel, im Zusammenspiel von Nerven und Muskeln, bei Wachstum oder Blutbildung, nichts würde ohne die wichtigen Mineralstoffe funktionieren. So regulieren beispielsweise Natrium und Kalium den Wasserhaushalt deines Körpers, Calcium sorgt für feste Knochen und Zähne und Eisen ist wichtig für die Blutbildung. Jod hält die Funktion deiner Schilddrüse aufrecht.

Welche Mineralien sind wichtig?

  • Calcium: Aufbau von Knochen und Zähnen, Nervensystem, Blutgerinnung
  • Phosphor: Aufbau der Knochen, Stoffwechselabläufe
  • Natrium: Wasserhaushalt, Nerven- und Muskelfunktionen
  • Kalium: Wasserhaushalt, Übertragung von Nerven- und Muskelreizen
  • Magnesium: Aufbau der Knochen, Energiestoffwechsel, Enzym-, Nerven- und Muskelfunktionen
  • Eisen: Blutbildung, Sauerstofftransport im Blut
  • Jod: Bildung von Schilddrüsenhormonen
  • Fluor: Widerstandsfähigkeit der Zähne gegenüber Karies, zur Erhaltung des Zahnschmelzes
  • Selen: Schutz der Körperzellen

Mit den Geovis Mineralstoffen kannst du deine Ernährungsweise sinnvoll ergänzen.